top of page

Nach 2 Jahren endlich...

Aktualisiert: 3. Mai 2022


…wieder eine Vereinsfahrt. Nach dem Corona-bedingten Ausfall der letzten Jahre hat ein Wochenende im April 2022 den Mitgliedern des Karate Gießen e.V. das tolle Vereinsleben wieder nah gebracht. Die Veranstaltungen dieser Jahre haben uns allen gefehlt. Daher war diese Fahrt, für viele etwas Bekanntes, wieder neu und für Neue etwas Neues. Ein Wochenende gemeinsames Training und Freizeit miteinander zu verbringen, ist fester Bestandteil des Vereinslebens des Karate Gießen e.V. 🥋👊

Mit 43 Teilnehmern, davon mehr als die Hälfte Kinder und 27 Kyu Prüfungen, war dieses Wochenende ein voller Erfolg. Untergebracht in rustikalen Bungalows der Jugendbildungsstätte Haus Volkersberg in der idyllischen bayerischen Rhön konnte man sich von den Trainingseinheiten erholen. Für viele war es die erste Vereinsfahrt in unserem Verein und ein erstes Training mit so vielen Menschen in einer Halle. Umso schöner war es zu sehen, dass alle sichtlich Spaß beim gemeinsamen Training hatten. Sogar Eltern haben am Training teilgenommen. Dementsprechend war eine ganze Bandbreite an Karateka vertreten. Von Neuanfängern über Weiß-, Gelb-, Orange-, Grün-, Blau-, Braun- und Schwarzgurten. Schon am Anreisetag wurde nach dem Abendessen trainiert, um danach den Abend fröhlich an einem Lagerfeuer ausklingen zu lassen. Der Samstag war unterteilt in zwei Trainingseinheiten mit Fokus auf die anstehenden Kyu-Prüfungen am Abend. Kinder, wie auch Jugendliche und Erwachsene haben ihre weiteren Schritte im Karate mit Bravour gemeistert. Selbst eine spontane Prüfung wurde erfolgreich durchgeführt. Verschiedene Schwerpunkte im Training, tolle Partnerübungen und eine wundervolle Kulisse sind nur ein paar wenige Begriffe, die dieses Wochenende besonders machten.


324 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Winterpause bis zum 16.01.2024

Wir nähern uns dem Jahresende. Das heißt auch für uns ein wenig Gemütlichkeit und Zeit mit der Familie. Dementsprechend machen wir eine Winterpause bis zur dritten Januarwoche. Das erste Jugend/Erwach

Comments


bottom of page